Pferde einfahren

Wir fahren Ihr Pferd oder Pony nach den Richtlinien der FN ein. Hierbei stehen die drei Säulen Sicherheit, Zweckmäßigkeit und Schonung der wertvollen Pferde im Mittelpunkt unserer Ausbildung. 

Ihr Pferd oder Pony wird bei uns in modernen, hellen und luftigen Boxen untergebracht  

Ihr Pferd wird hier zu erst an das Geschirr gewöhnt und an der Longe ausgebildet.

Das Tempo des Einfahrens gibt das Pferd an. Nach der Grundausbildung, des Pferdes durch Bodenarbeit, kann mit dem Ziehen einer leichten Schleppe begonnen werden. Dieses ist wichtig zur Gesunderhaltung der Pferde, da die Muskulatur zuerst, vor dem Ziehen schwerer Lasten, aufgebaut werden muss.

Nach dem es die Doppellonge und Schleppe sicher beherrscht,

wird es zuerst im Einspänner sicher und ruhig angefahren.

Danach wird es nach seinen Veranlagungen und Ihren Wünschen im Ein- oder Zweispänner weiter ausgebildet. 

Ich begrüße es, wenn der Besitzer/Fahrer des Pferdes an der Ausbildung teilnehmen, um den richtigen Umgang und das richtige Arbeiten mit dem Pferd zu lernen, denn Sie wollen doch möglichst lange, viel Spaß mit Ihrem Pferd im Fahrsport haben.

Auch das Pferd an die Landschaft und den Verkehr zu gewöhnen  gehört in die Grundausbildung, um später ein Grundsolides und Sicheres Fahrpferd zu erhalten. Erst im weiteren Verlauf der Ausbildung wird das Pferd zweispännig vor den Wagen gebracht.